Monatsarchiv für März 2010

Geschützt: dailyEURO/US$ UPDATE bis 29.3.2010

Dienstag, den 30. März 2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschützt: dailyXetraDAX UPDATE bis 26.3.2010

Samstag, den 27. März 2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschützt:

Donnerstag, den 25. März 2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

dailyXetraDAX UPDATE bis 19.3.2010

Freitag, den 19. März 2010

L.J.’s real dailyXetraDAX-things
——————————————————
– die validen XetraDaxCount(s)/(Groups) i.e.S. –
– (UPDATE bis 19.3.2010, daily, OHLC)
[… Datenbasis: 1974-heute]
——————————————————
kurzes Ende: ab Tief 9.3.09
——————————————————
am kurzen Ende findet L.J. für den dailyXetraDax aktuell 3 Alternativen
eigentlich nur 2 !
——————————————————
Alternative 1kurz
FirstBest
… die impulsive Variante der Alternative 2kurz

——————————————————
Alternative 2kurz
SecondBest
… die korrektive Variante der Alternative 1kurz
——————————————————
Alternative 3kurz
LastBest
… die „Nullnummer“

——————————————————
ALLGEMEIN:
L.J. triggert aktuell für den dailyXetraDAX als Ziele:
Trend für die folgenden Ebenen auf UP:
primary: UP – 6045 [exit 5842]
intermediate: UP – 6110 [exit 5956]
minor: k.A.
minute: k.A.
minuette: k.A.
sub minuette: k.A.
——————————————————
[… aber woher weiß ich, ob die Katze Fisch mag… ?! …]
——————————————————

dailyXetraDAX UPDATE bis 12.3.2010

Freitag, den 12. März 2010

L.J.’s real dailyXetraDAX-things
——————————————————
– die validen XetraDaxCount(s)/(Groups) i.e.S. –
– (UPDATE bis 12.3.2010, daily, OHLC)
[… Datenbasis: 1974-heute]
——————————————————
kurzes Ende: ab Tief 9.3.09
——————————————————
am kurzen Ende findet L.J. für den dailyXetraDax aktuell 3 Alternativen
eigentlich nur 2 !
——————————————————
Alternative 1kurz
FirstBest
… die impulsive Variante der Alternative 2kurz

——————————————————
Alternative 2kurz
SecondBest
… die korrektive Variante der Alternative 1kurz
——————————————————
Alternative 3kurz
LastBest
… die „Nullnummer“

——————————————————
ALLGEMEIN:
L.J. triggert aktuell für den dailyXetraDAX als Ziele:
Trend für alle Ebenen auf UP:
primary: UP – 6026 [exit 5810]
intermediate: UP – 6044 [exit 5911]
minor: UP – 5976 [exit 5911]
minute: UP – 5976 [exit 5911]
minuette: UP – 6047 [exit 5911]
sub minuette: UP – 6029 [exit 5911]
——————————————————
[… aber woher weiß ich, ob die Katze Fisch mag… ?! …]
——————————————————

dailyS&P500 UPDATE bis 5.3.2010

Sonntag, den 7. März 2010

L.J.’s real dailyS&P500-things:
——————————————————
– die validen S&P500Count(s)/(Groups) i.e.S. –
(UPDATE bis 5.3.2010, daily, OHLC)
[… Datenbasis 1955-heute]
——————————————————
am ultrakurzen Ende ab 19.1.2010 existieren für den dailyS&P500 aktuell 2 Alternativen
——————————————————
Alternative 1ultrakurz

FirstBest
——————————————————
Alternative 2ultrakurz

SecondBest
——————————————————
[… aber woher weiß ich, ob die Katze Fisch mag… ?! …]
——————————————————

dailyXetraDax UPDATE bis 5.3.2010

Samstag, den 6. März 2010

L.J.’s real dailyXetraDAX-things
——————————————————
– die validen XetraDaxCount(s)/(Groups) i.e.S. –
– (UPDATE bis 5.3.2010, daily, OHLC)
[… Datenbasis: 1974-heute]
——————————————————
kurzes Ende: ab Tief 9.3.09
——————————————————
am kurzen Ende findet L.J. für den dailyXetraDax aktuell 3 Alternativen
eigentlich nur 2 !
——————————————————
Alternative 1kurz
FirstBest
… die impulsive Variante der Alternative 2kurz

——————————————————
Alternative 2kurz
SecondBest
… die korrektive Variante der Alternative 1kurz
——————————————————
Alternative 3kurz
LastBest
… die „Nullnummer“

——————————————————
ALLGEMEIN:
L.J. triggert für den dailyXetraDAX tagesaktuell als Ziele:
Trend für alle Ebenen auf UP:
primary: UP – 5898 [exit 5697]
intermediate: UP – 5895 [exit 5731]
minor: UP – 5920 [exit 5744]
minute: UP – 5917 [exit 5744]
minuette: UP – 5892 [exit 5744]
sub minuette: UP – 5951 [exit 5744]
——————————————————
[… aber woher weiß ich, ob die Katze Fisch mag… ?! …]
——————————————————